Wir setzen Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
d_2012_ueberlingen_schiff.jpg
   
Homepage der Familie Andrea & Wolfgang Riemert, Korntal-Münchingen
   

Auch dieses Jahr ging es zur Osterzeit wieder nach Kandersteg ins Waldhotel Doldenhorn, gefahren sind wir von Gründonnerstag, 29.03. bis Ostermontag, 02.04.2018. Nach unserer Zählung war es unser fünfundzwanzigster Besuch dort, für uns war es also eine kleine Jubiläumstour. Die Fahrt führte wie letztes Jahr wieder über Zürich und den Brünigpass, zum Mittagessen haben wir erneut im Strandhotel Seeblick in Faulensee Rast gemacht. Nach dem Einchecken im Hotel haben wir nach alter Gewohnheit noch einen kleinen Dorfrundgang absolviert. Es gibt da an der 'Äussere Dorfstrasse' einen kleinen Laden mit hervorragenden Nussgipfeli, das musste einfach sein.

picture-0015Am Karfreitag war das Wetter noch einigermaßen schön, so entschlossen wir uns, von Reichenbach im Kandertal nach Aeschi bei Spiez zu wandern. Wir wählten den Weg entlang der Suld durch ein schönes und teilweise wildes Tal, am Ende der Schützenweid konnten wir den Bach auf einer Brücke überqueren und nach einem kurzen aber scharfen Aufstieg über die Suldhaltenstrasse direkt nach Aeschi laufen. Anschließend an ein leichtes Mittagessen ging es mit dem Postbus weiter nach Spiez Bahnhof und mit dem nächsten 'Lötschberger' zurück nach Kandersteg. Die Sauna wartete ...

picture-0012.jpgÜber Nacht gab es einen kräftigen Temperatursturz, die angekündigten Niederschläge fielen dann auch in Form von Schnee. Und es gab reichlich. Da aber Ostersamstag war, fuhren wir sowieso wieder nach Bern. Während in Kandersteg alles weiß war, gab es in Frutigen nur noch vereinzelt weiße Flecken, in Spiez war nichts mehr vom Schnee zu sehen und in Bern hat es zeitweise leicht geregnet. Unser üblicher Gang führte uns durch die Innenstadt zum Bärenpark, zu sehen gab es außer anderen Touristen aber nichts, die Tiere befanden sich schließlich noch in der Winterruhe. Also weiter ins daneben liegende 'Alte Tramdepot' zum Mittagessen. Und nach der Rückkehr in Kandersteg standen wir wieder im Schnee(matsch). Da kann nur noch die Sauna helfen. Und Abends das große Menu.


Menu Gastronomique

METTAUER Riesling & Sylvaner
Aargau
+++
Thunfisch Carpaccio mit Avocadotartar
+++
Morchelcappucino
+++
No 40 RIVOLA Sardone Dueros
Spezialabfüllung zum 40-Jährigen Jubiläum
Wallis/Valais
+++
Trüffelnüdeli mit gehobeltem Trüffel
+++
Erfrischendes Sorbet Duo
+++
Rosa gebratenes Roastbeef auf einem Lauchgemüse,
dazu Minikroketten mit Rosmarin
+++
Käseplatte
+++
Dessertüberraschung
+++
Früchtekorb
 
Koch kocht

abschiedsbildIn der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag gab es auf den bereits vorhandenen Schnee noch einige Zentimeter drauf, es sah schon schön aus am Sonntagmorgen. Wir haben uns daher dazu entschieden, das Tropenhaus in Frutigen zu besuchen. Zum Bahnhof haben wir den Ortsbus genutzt, der Gehweg war noch nicht geräumt und der Schnee war recht nass und schwer, also besser den Bus nehmen. Nachmittags der Rückweg war dann einfacher.

Und am Ostermontag fuhren wir auf dem selben Weg zurück, einzig auf der A 81 vor dem Schönbuchtunnel gab den fast schon üblichen Stau.

   
Startseite     -     Wir     -     Freizeit     -     Reisen
Anfahrt    -    Impressum    -    Datenschutzerklärung
   
Copyright © 2018 Riemert, Korntal. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.